1. Wirtschaft

Devisen: Euro deutlich erholt von starken Vortagesverlusten

Devisen: Euro deutlich erholt von starken Vortagesverlusten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat sich am Dienstag spürbar vonseinen kräftigen Kursverlusten zu Wochenbeginn erholt. Am Dienstagmorgen kostetedie Gemeinschaftswährung 1,3180 US-Dollar und damit rund einen Cent mehr als imTief am Montag.

Ein Dollar war zuletzt 0,7587 Euro wert. Die EuropäischeZentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montagmittag auf 1,3110 (Freitag:1,3145) Dollar festgesetzt. Zu Wochenbeginn war der Euro stark von einerschlechten Stimmung an den europäischen Anleihemärkten belastet worden,insbesondere in Portugal.

Unterstützung für den Euro kam laut Händlern zuletzt aus Griechenland.Demnach wurden jüngste Äußerungen von Regierungschef Lucas Papademos, der vonFortschritten in den Verhandlungen über einen Schuldenschnitt sprach, positivaufgenommen. Athen verhandelt derzeit mit privaten Gläubigern über dieKonditionen einer Umschuldung. Positiv habe auch der weitgehend reibungsloseVerlauf des EU-Gipfels vom Montag gewirkt, hieß es. 25 der 27 EU-Staaten hattenunter anderem eine schärfere Kontrolle der öffentlichen Haushaltebeschlossen.