Contergan, VW, Lampedusa, Menschenschlepper: Was am Mittwoch wichtig wird

Contergan, VW, Lampedusa, Menschenschlepper: Was am Mittwoch wichtig wird

Auf Einladung von NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens (Grüne) diskutieren Contergan-Geschädigte und Angehörige in Düsseldorf über einen Forschungsbericht zum damaligen Verhalten der Behörden im Contergan-Skandal.



Die VW-Hauptversammlung findet neun Monate nach Ausbruch der Abgas-Affäre statt und könnte ein Scherbengericht für Vorstand und Aufsichtsrat werden. Aktionärsschützer und Investorenvertreter werden unangenehme Fragen stellen.

Aufgrund einer Klage von Flüchtlingen befasst sich der Europäische Menschenrechts-Gerichtshof mit den Zuständen im Lager auf Lampedusa (Italien).

Das Bundeskabinett befasst sich am Mittwoch mit dem Einsatz der deutschen Marine vor der libyschen Küste gegen Menschenschlepper.