Vorverkauf für Serenaden beginnt

Vorverkauf für Serenaden beginnt

Einzelkarten und Abos für Konzerte auf der Burg Linn.

Der obere Rittersaal der Burg Linn mit seinen Gobelins, dem großen Kamin und dem alten Holzwerk bildet seit nun 60 Jahren den besonderen atmosphärischen Rahmen für die traditionsreichste Kammermusikreihe der Stadt: die Serenaden. Der Organisator der Reihe, Jürgen Eichendorf vom Kulturbüro, hat zum Auftakt der neuen Saison am 30. August mit dem „Amadeus Guitar Duo“ ein zur internationalen Spitzenklasse zählendes Gitarrenduo nach Krefeld geholt: die Kanadierin Dale Kavanagh und den Deutschen Thomas Kirchhoff. Das Duo ist mit über 1400 Konzerten in mehr als 70 Ländern aufgetreten. In Krefeld spielen sie unter anderem Werke von Georg Friedrich Händel, Jaime M. Zenamon, Dale Kavanagh, Johann Sebastian Bach und Alfonso Montés.

 Die Einzelkarte für ein Serenadenkonzert kostet 15, ermäßigt 8,50 Euro. Der Vorverkauf beginnt elf Tage vor dem jeweiligen Konzert. Das Kulturbüro bietet aber außerdem wieder die Möglichkeit, ein Abonnement zu erwerben. Eine Saisonkarte für alle Serenadenkonzerte ist zum Preis von 112,50, ermäßigt 64 Euro, zu haben, ein Abo für fünf frei wählbare Konzerte zum Preis von 63, ermäßigt 35,50 Euro. Der Vorverkauf im Kulturbüro, Friedrich-Ebert-Straße 42, hat begonnen. Der Vorverkauf für die Silvesterserenade startet erst am Montag, 18. November. Infos unter Tel. 583611 und auf

www.krefeld.de/kulturbuero

Mehr von Westdeutsche Zeitung