Kempen.: Verkehrsverein bereitet die Burgwiese für die Sommermusik vor

Kempen. : Verkehrsverein bereitet die Burgwiese für die Sommermusik vor

Am Freitag tritt Gregor Meyle auf. Am Samstag ist der „Zauber der Operette“ zu erleben – dafür gibt es noch Karten.

Der Kempener Verkehrsverein hat in dieser Woche mit den Vorbereitungen für das Open-Air-Event Sommermusik an der Burg begonnen. Auf dem Programm stehen der Sänger Gregor Meyle und seine Band sowie der „Zauber der Operette“ mit dem Europäischen Festival-Orchester.

Die fünfte Auflage der Sommermusik auf der Burgwiese wirft seine Schatten voraus. Am vergangenen Montag haben sich die Organisatoren des Vereins bereits mit Vertretern der Stadtverwaltung und den beteiligten Event-Partner um 11 Uhr zu einer Ortsbegehung. Bis zum kommenden Freitag, 19. Juli, wenn der Singer und Songwriter Gregor Meyle ab 20.30 Uhr auf der großen Bühne steht, muss eine zehn Seiten lange To-do-Liste abgearbeitet werden. Montag rückte der städtische Baubetriebshof mit den Rasenmähern an. Am Dienstag begann der Bühnenaufbau mit den umfangreichen Elektroarbeiten. Auf dem Burgparkplatz werden das Zelt für die Künstler, Kühl- und Toilettenwagen sowie Umkleide- und Bürocontainer aufgestellt. Die neue Künstlertreppe, die den Parkplatz mit der Burgwiese verbindet, wird aufgebaut, ein Sicherheitsdienst übernimmt täglich abends, ab 19 Uhr, die Kontrolle des gesamten Festgeländes.

Einlass für das Meyle-Konzert
ist Freitag ab 18 Uhr

Am heutigen Mittwoch stellen die Mitglieder des KVV und viele fleißige Helfer den Bauzaun rund um die Burgwiese auf. Es werden Werbebanner und Sichtschutzbanden befestigt. Am morgigen Donnerstag bauen dann die Caterer auf Burgwiese ihre Stände und Bierzeltgarnituren auf. Um 20 Uhr findet ein Beleuchtungstest statt. So richtig ernst wird es dann am Freitag, 19. Juli. Ab 8 Uhr wird der Burgparkplatz komplett gesperrt. Alle beteiligten Unternehmen richten ihre Stände ein. Um 18.30 Uhr ist Einlass für das Meyle-Konzert, und es gibt es im Burgpark ein gemütliches Beisammensein.

Am Samstag beginnen die Vorbereitungen auf den „Zauber der Operette“ bereits um 9 Uhr. Es müssen auf der Wiese 1500 Stühle für das Klassik-Konzert aufgestellt werden. Ab 18 Uhr treffen sich die Klassik-Freunde im Burgpark zum „Get together“. Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr.

Eintrittskarten für das Konzert des Europäischen Festival Orchesters gibt es in Kempen noch bei Schreibwaren Beckers, Engerstraße 10, in der Provinzial-Geschäftsstelle Christian Alberts, Orsaystraße 18, oder im Internet. Das Konzert von Gregor Meyle ist ausverkauft.

www.violakonzerte.de