TIV Nettetal steigt in die Kreisliga A auf

TIV Nettetal steigt in die Kreisliga A auf

Sasa Rakic war mit vier Treffern der beste Torschütze beim 14:0-Sieg des TIV Nettetal gegen die Zweitvertretung von Tura Brüggen in der Gruppe 1 der Fußball-Kreisliga-B. Eindrucksvoller kann sich eine Fußballmannschaft für die höhere Liga nicht empfehlen.

TIV Nettetal hat damit den Aufstieg zur A-Liga vorzeitig geschafft. Rakic ist mit seinen bisher 38 Treffern der beste Schütze seines Teams und belegt in der Torjägerliste hinter Daniel Obst von SuS Schaag (51 Tore) den zweiten Platz. In den weiteren Gruppen ist hinsichtlich des Aufstiegs noch keine Entscheidung gefallen. In der Gruppe 2 gibt es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen der Reserve von Teutonia St. Tönis (5:0 gegen SV St. Tönis II) und Borussia Oedt (1:0 gegen VfR Krefeld). Beide liegen punktgleich an der Spitze, wobei Teutonia das bessere Torverhältnis vorweist. Bleiben beide Teams auch am kommenden Spieltag siegreich, kommt es am Schlusstag zum entscheidenden Spiel zwischen Teutonia und Oedt. In der Gruppe 3 verpasste es der VfL Willich II an den spielfreien Spitzenreiter SV St. Tönis vorbeizuziehen. Willich trennte sich von Preussen Krefeld mit 1:1 und liegt mit einem Punkt Rückstand auf Rang zwei hinter dem SV St. Tönis. Da Willich am kommenden Spieltag pausieren muss, kann St. Tönis mit einem Sieg beim SC Schiefbahn II die Meisterschaft und den Aufstieg festzurren. RZ