Europawahl

WZ-Kommentar zu jungen Menschen und die Europawahl: Schulen, jetzt seid ihr gefragt!
WZ-Kommentar zu jungen Menschen und die Europawahl: Schulen, jetzt seid ihr gefragt!

MeinungWZ-Kommentar zu jungen Menschen und die Europawahl: Schulen, jetzt seid ihr gefragt!

Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie es war, als ich das allererste Mal wählen durfte: Europawahl 2019, gerade frisch 18 geworden, inmitten meiner Abiturprüfungen und stolz wie Bolle, nun endlich meinen Wahlzettel in die Urne werfen zu dürfen.

Schaffen es diesmal sechs Abgeordnete nach Berlin?
Schaffen es diesmal sechs Abgeordnete nach Berlin?

BundestagswahlSchaffen es diesmal sechs Abgeordnete nach Berlin?

Natürlich spielt bei der Bundestagswahl am Sonntag die Musik in erster Linie in Berlin. Scholz oder Laschet, wer kann eine Regierung bilden,  das ist die zentrale Frage. Aber auch die Ergebnisse in Krefeld werden mit Spannung erwartet:

Das Kommunalwahl-Rennen: So steht’s in Wuppertal und Düsseldorf
Das Kommunalwahl-Rennen: So steht’s in Wuppertal und Düsseldorf

WDR-UmfrageDas Kommunalwahl-Rennen: So steht’s in Wuppertal und Düsseldorf

In elf Städten hat infratest dimap für den WDR Umfragen vor der Kommunalwahl am 13. September gemacht. Es wird vielerorts spannend. Und: CDU-Ministerpräsident Armin Laschet kann in der Gunst der Wähler*innen wieder zulegen.

EU-Kommission - Ablehnung der Kandidatin Goulard ist eine Klatsche für Macron
EU-Kommission - Ablehnung der Kandidatin Goulard ist eine Klatsche für Macron

MeinungEU-Kommission - Ablehnung der Kandidatin Goulard ist eine Klatsche für Macron

Meinung · Eigentlich sollte Sylvie Goulard eine der ganz starken Frauen in der neuen EU-Kommission werden. Sie wäre der verlängerte Arm des französischen PräsidentenMacron gewesen. Doch diese Karriere der 54-Jährigen haben die EU-Parlamentarier gestoppt.

Johnson steht im Abseits, der Brexit noch lange nicht
Johnson steht im Abseits, der Brexit noch lange nicht

MeinungJohnson steht im Abseits, der Brexit noch lange nicht

Meinung · Boris Johnson ist ein Mann der Niederlagen. Sein Plan ist gescheitert, das Parlament bis zum Brexit-Datum am 31. Oktober über Wochen hinweg mundtot zu machen. Doch Konstruktives ist aus dem britischen Unterhaus nicht zu erwarten.

Europa muss jetzt mehr Demokratie wagen
Europa muss jetzt mehr Demokratie wagen

MeinungEuropa muss jetzt mehr Demokratie wagen

Meinung · Obwohl es mit der Wahl von der Leyens geklappt hat, lernen wir aus den vergangenen Wochen, dass die EU in dieser Verfassung nicht wirklich weiter kommt. Ein Kommentar.

Von der Leyen wird mit knapper Mehrheit Kommissionschefin
Von der Leyen wird mit knapper Mehrheit Kommissionschefin

51 Prozent der StimmenVon der Leyen wird mit knapper Mehrheit Kommissionschefin

Sie ist durch: Nach einem harten Einsatz und vielen Versprechen ist der Weg für Ursula von der Leyen an die Spitze der Europäischen Kommission frei. Doch es war äußerst knapp.

Es geht nicht um Ursula von der Leyen, es geht ums Prinzip
Es geht nicht um Ursula von der Leyen, es geht ums Prinzip

Ringen in BrüsselEs geht nicht um Ursula von der Leyen, es geht ums Prinzip

Meinung · Es wird ja in der Union jetzt so getan, als sei Ursula von der Leyen die größte aller deutschen Politikerinnen. Die Wahrheit ist: Die 60jährige absolvierte in Berlin zuletzt nur noch eine Restlaufzeit als glücklose Ministerin.

Laschet: An SPD-Nein zu von der Leyen muss Koalition nicht zerbrechen
Laschet: An SPD-Nein zu von der Leyen muss Koalition nicht zerbrechen

NRWLaschet: An SPD-Nein zu von der Leyen muss Koalition nicht zerbrechen

An einem Nein der SPD zum EU-Spitzenposten für Ursula von der Leyen muss aus Sicht des nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet (CDU) nicht die große Koalition zerbrechen.

Kreis Viersen: Stefan Berger trifft auf Silvio Berlusconi
Kreis Viersen: Stefan Berger trifft auf Silvio Berlusconi

EU-ParlamentKreis Viersen: Stefan Berger trifft auf Silvio Berlusconi

Nun haben sie sich getroffen: Stefan Berger und Silvio Berlusconi. Wie schon berichtet, sitzt der EU-Abgeordnete des Kreises Viersen im neuen Parlament neben dem früheren italienischen Ministerpräsidenten.

NRW-SPD hat Vorbehalte gegen Doppelspitze
NRW-SPD hat Vorbehalte gegen Doppelspitze

LandesvorstandNRW-SPD hat Vorbehalte gegen Doppelspitze

Die NRW-SPD will überstürzte Personalentscheidungen verhindern. Dafür bekam der Landesvorstand nach eigenen Angaben am Samstag bei einer Regionalkonferenz Unterstützung.