Übergriffe an Silvester: Kölner Polizei unter Druck

Übergriffe an Silvester: Kölner Polizei unter Druck

Köln (dpa) - Eine Woche nach den Kölner Übergriffen ist noch unklar, was genau in der Silvesternacht geschah. Immer mehr Polizisten widersprechen ihrer Führung. Kanzlerin Merkel fordert unterdessen eine verstärkte Debatte über die Grundlagen des kulturellen Zusammenlebens in Deutschland.

Zugleich sei zu prüfen, ob bisher bei der Ausweisung straffälliger Ausländer genug getan worden sei.

Mehr von Westdeutsche Zeitung