Leerer Stuhl bei Vergabe des Friedensnobelpreises

Leerer Stuhl bei Vergabe des Friedensnobelpreises

Oslo (dpa) - Erstmals seit 74 Jahren kann der Friedensnobelpreis weder an den Preisträger noch seine Familie überreicht werden. Der chinesische Regimekritiker Liu Xiaobo sitzt in Haft.

Seine Frau steht unter Hausarrest. Chinas Staatssicherheit geht massiv gegen Anhänger vor. Außerdem werden am Nachmittag die übrigen Nobelpreise verliehen, unter anderem erhält der peruanische Schriftsteller Mario Vargas Llosa die Auszeichnung in der Kategorie Literatur.