Experte: Euro-Rettung „steht in den Sternen“

Experte: Euro-Rettung „steht in den Sternen“

Essen (dpa) - Die Zukunft des Euro ist nach Einschätzung des Europa-Experten Lüder Gerken höchst ungewiss. „Die endgültige Rettung steht in den Sternen. Ich sehe die Chancen bei etwa fifty-fifty“, sagte Gerken, Direktor des Centrums für Europäische Politik (CEP) der „Neue Ruhr/Neue Rhein Zeitung“.

„Die Politik kann machen, was sie will - sie kriegt die Verunsicherung der Märkte nicht weg.“ Weiter zitiert das Blatt Gerken mit den Worten: „Der Dominoeffekt kommt auf jeden Fall - egal, was man mit Irland macht. Die Kapitalmärkte haben schon Portugal im Visier, auch um Spanien dürfte es sehr eng werden.“

Mehr von Westdeutsche Zeitung