Entspannung in Ferguson

Entspannung in Ferguson

Ferguson (dpa) - Die Panzerwagen rollen noch, doch zu schweren Zusammenstößen kommt es in Ferguson zurzeit nicht. Die Polizei hält sich bedeckt und die von Krawallen geplagte Kleinstadt kann etwas aufatmen - obwohl nur drei Kilometer entfernt erneut ein Afro-Amerikaner von Polizisten erschossen wurde.

Mehr von Westdeutsche Zeitung