Dioxin-Skandal: Aigner will in die Offensive

Dioxin-Skandal: Aigner will in die Offensive

Berlin (dpa) - Jedes vierte getestete Ei war mit Dioxin belastet, verdächtiges Schweinefleisch wurde exportiert. Unter Druck gibt Ministerin Aigner zwar Fehler zu, kritisiert aber auch ihre Kritiker.

Neue Pflichten für die Futterhersteller sollen die Verbraucher besser schützen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung