Brexit-Kampagne: Cameron stellt sich Fragen von TV-Publikum

Brexit-Kampagne: Cameron stellt sich Fragen von TV-Publikum

London (dpa) - Vier Tage vor dem Referendum über einen Ausstieg Großbritanniens aus der EU stellt sich der britische Premierminister David Cameron den Fragen eines TV-Publikums. Cameron wirbt für einen Verbleib Großbritanniens in der EU.

Bei der Sendung der BBC-Reihe „Question Time“ - Fragestunde am Sonntag, werden keine Vertreter der Brexit-Befürworter dabei sein. Es ist der dritte und letzte TV-Auftritt des Premierministers im Brexit-Wahlkampf.

Cameron hatte zuvor in einem Beitrag für die Sonntagsausgabe des „Telegraph“ erneut vor den wirtschaftlichen Folgen eines Brexit gewarnt. Nach einer Entscheidung für einen EU-Ausstieg gebe es „kein Zurück mehr“, sagte Cameron.

Mehr von Westdeutsche Zeitung