Blutbad auf Moskauer Flughafen

Blutbad auf Moskauer Flughafen

Moskau (dpa) - Vor zehn Monaten traf es die Moskauer Metro, nun wurde ein Flughafen der russischen Hauptstadt zum Ziel eines verheerenden Terroranschlages. Und wieder werden die Hintermänner im Krisengebiet Nordkaukasus vermutet.