Zweite WM-Niederlage für deutsche Curling-Frauen

Zweite WM-Niederlage für deutsche Curling-Frauen

Lethbridge (dpa) - Die deutschen Curling-Frauen haben gegen bei der WM in Kanada einen weiteren Rückschlag hinnehmen müssen.

Einen Tag nach dem 4:6 gegen Russland unterlag die Auswahl des SC Riessersee um Ersatz-Skip Melanie Robillard im kanadischen Lethbridge auch dem schwedischen Team mit klar mit 4:10. Damit haben die deutschen Frauen, die ohne ihre verletzte Spielführerin Andrea Schöpp antreten müssen, nach vier Partien eine ausgeglichene Bilanz von zwei Siegen und zwei Niederlagen.