1. Sport
  2. Wintersport
  3. Skispringen

Verzicht auf Asien-Tour: Skispringer Schlierenzauer pausiert mit Innenband-Verletzung

Verzicht auf Asien-Tour : Skispringer Schlierenzauer pausiert mit Innenband-Verletzung

Innsbruck (dpa) - Der beim Skifliegen am Sonntag in Oberstdorf schwer gestürzte österreichische Skisprung-Star Gregor Schlierenzauer nimmt nicht an der Asien-Tour mit den Stationen Sapporo und Pyeongchang teil.

Wie der österreichische Skiverband mitteilte, zog sich Schlierenzauer bei seinem Sturz in der Qualifikation einen oberflächlichen Einriss des inneren Seitenbandes am rechten Bein zu. Das ergab eine weitere Untersuchung in Innsbruck. Die vor einem Jahr gerissenen Kreuzbänder blieben unversehrt. Wie lange Schlierenzauer pausieren muss und ob ein Start bei den am 22. Februar beginnenden Weltmeisterschaften in Lahti möglich sein wird, lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt nicht abschätzen.