Skisprung-Weltcup: Lundby siegt auch in Zao - DSV-Frauen abgeschlagen

Skisprung-Weltcup: Lundby siegt auch in Zao - DSV-Frauen abgeschlagen

Zao (dpa) - Die Norwegerin Maren Lundby hat ihre Siegesserie im Skisprung-Weltcup der Frauen ausgebaut.

In Abwesenheit der deutschen Topspringerinnen Katharina Althaus und Carina Vogt setzte sich die 23 Jahre alte Gesamtweltcup-Führende im japanischen Zao mit Sprüngen auf 101,5 und 100 Meter deutlich durch und feierte damit ihren vierten Sieg in Serie. Auch auf das Podest schafften es die Österreicherin Chiara Hölzl als Zweite sowie Irina Awwakumowa aus Russland auf Rang drei. Beste Deutsche wurde Ramona Straub mit Sprüngen auf 85 und 89 Meter auf Rang 19. Auf Platz 22 landete Anna Rupprecht.

Für eine bessere Olympia-Vorbereitung waren Althaus und Weltmeisterin Vogt nach dem vergangenen Wochenende in Sapporo nach Hause gereist. Am Samstag und Sonntag stehen zwei weitere Einzel-Weltcups in Zao an. Althaus, bisher in sechs Springen sechs Mal auf dem Podest, opfert für das große Ziel Olympia damit auch ihre Chancen auf den Sieg im Gesamtweltcup.