Russe Legkow gewinnt Langlauf-Weltcup

Russe Legkow gewinnt Langlauf-Weltcup

Toblach (dpa) - Der Russe Alexander Legkow hat den letzten Langlauf-Weltcup vor den Olympischen Winterspielen gewonnen. Im italienischen Toblach kam er am Samstag über 15 Kilometer im klassischen Stil in 37:02,7 Minuten zum Erfolg.

Er verwies den Schweizer Dario Cologna bei dessen erstem Weltcup-Einsatz in dieser Saison mit 2,9 Sekunden Vorsprung auf Platz zwei. Dritter wurde der Schwede Marcus Hellner mit 17,6 Sekunden Rückstand. Bester deutscher war Hannes Dotzler aus Sonthofen auf Platz zwölf unmittelbar vor dem Bad Lobensteiner Axel Teichmann. Jens Filbrich aus Frankenhain belegte Rang 19.