1. Sport
  2. Wintersport
  3. Ski nordisch

Finnischer Langläufer Similä positiv getestet

Finnischer Langläufer Similä positiv getestet

Helsinki (dpa) - Der finnische Ski-Langläufer Tero Similä ist positiv auf das Doping-Hormon EPO getestet worden. Die Probe habe der 34-Jährige am 9. März in Posio abgegeben, berichtete der finnische Sender Yle unter Berufung auf Finnlands Skiverband.

Details wurden zunächst nicht bekannt. Similä war bislang bei vier Weltmeisterschaften dabei und hat Finnland 2006 bei den Olympischen Spielen in Turin vertreten. Sein bestes Ergebnis erreichte der Finne 2005 danach bei der WM in Oberstdorf, wo er 13. wurde. Bei den Winterspielen in Sotschi war Similä nicht am Start.