Angerer: Mein Weg zum Sieg bei der ersten Tour de Ski

Angerer: Mein Weg zum Sieg bei der ersten Tour de Ski

Leipzig (dpa) - Vor 10 Jahren gewann Tobias Angerer als erster Athlet die Tour de Ski der Langläufer. Anlässlich der Jubiläums-Tour gibt der nicht mehr aktive Vachendorfer Einblicke in sein persönliches Tour-Tagebuch.

4. Januar 2007: „Nach den zwei anstrengenden Distanzrennen steht nun wieder ein Sprint in Asiago auf dem Programm. Wir haben eine spezielle Taktik gewählt. Die lautet: Prolog überstehen, im Viertelfinale Vollgas geben, im Halbfinale dann nur noch auslaufen. Es klappt wie am Schnürchen. Im Viertelfinale bin ich vorn und qualifiziere mich für die besten Zwölf. Dann spare ich mir die Kräfte, laufe hinterher. Zwar schmilzt dadurch mein Vorsprung in der Gesamtwertung, aber ich spüre, dass ich noch genügend Körner habe. Ich bin mit mir sehr zufrieden, auch wenn die Medien wieder von einer Krise berichten.“