1. Sport
  2. Wintersport
  3. Ski alpin

Schienbeinverletzung: Stiepel vor Saison-Aus

Schienbeinverletzung: Stiepel vor Saison-Aus

Bad Kleinkirchheim (dpa) - Das dezimierte deutsche Speed-Team der Damen muss voraussichtlich den kompletten Weltcup-Winter auf Skirennfahrerin Isabelle Stiepel verzichten. Die 21-Jährige hatte sich vor dieser Saison am Knie verletzt und sollte zunächst rund drei Monate ausfallen.

„Die Knorpelsache ist eigentlich gut verheilt. Es ist jetzt aber noch ein Problem mit dem Schienbein zum Vorschein gekommen“, sagte Damen-Cheftrainer Thomas Stauffer vor der Abfahrt im österreichischen Bad Kleinkirchheim. „Das muss man versuchen, in den nächsten Wochen zu lösen. Dann ist es Mitte Februar, ich rechne nicht damit, dass sie diesen Winter in den Weltcup zurückkommt.“

Mit der verletzten Gina Stechert plant Stauffer nach dem dritten Kreuzbandriss in deren Karriere im September ebenfalls für die kommende Saison. „Sie konnte relativ lange nicht belasten, weil auch der Meniskus ein bisschen verletzt war. Ihr geht es gut, die Rehabilitation und das Training gehen gut“, sagte der Schweizer über die 24 Jahre alte einmalige Weltcup-Siegerin.