Neureuther verzichtet auf Start im Riesenslalom

Neureuther verzichtet auf Start im Riesenslalom

St. Moritz (dpa) - Skirennfahrer Felix Neureuther lässt seine Olympia-Generalprobe im Weltcup aus. Der WM-Zweite im Slalom verzichtet wegen Rückenproblemen auf einen Start beim Riesenslalom in St. Moritz.

„In den letzten Tagen habe ich mich am Rücken behandeln lassen, mein Kreuz braucht eine Pause. Das ist den vielen Rennfahrten unter vollem Einsatz geschuldet“, sagte der Partenkirchener auf der Internetseite des Deutschen Skiverbandes. Er habe lange abgewogen, sich letztlich aber gegen einen Start in St. Moritz entschieden. „Es ist alles in Ordnung, aber mit Blick auf die Spiele möchte ich einfach kein Risiko eingehen.“