Deutsche Curling-Frauen verpassen Olympia-Teilnahme

Deutsche Curling-Frauen verpassen Olympia-Teilnahme

Füssen (dpa) - Die deutschen Curling-Frauen haben den Sprung zu den Winterspielen in Sotschi verpasst. Das Team um die zweimalige Weltmeisterin Andrea Schöpp verlor in Füssen das Entscheidungsspiel um Platz drei gegen Norwegen nach einer engen Partie mit 4:5 und muss damit bei Olympia zuschauen.

Dagegen haben die Männer beim Heim-Turnier gleich zwei Chancen auf die Teilnahme an den Winterspielen. Zunächst geht es für die Auswahl um Skip John Jahr am Samstagabend gegen Tschechien, bei einer Niederlage dürfen die deutschen Männer aber am Sonntag noch einmal auf das Eis.

Mehr von Westdeutsche Zeitung