1. Sport
  2. Wintersport
  3. Bob

Arndt gewinnt erneut Viererbob-Weltcup in Winterberg

Arndt gewinnt erneut Viererbob-Weltcup in Winterberg

Winterberg (dpa) - Weltmeister Maximilian Arndt hat innerhalb von 24 Stunden auch den zweiten Viererbob-Weltcup in Winterberg gewonnen. Beim deutschen Dreifacherfolg setzte er sich am Sonntag nach zwei Durchgängen mit 0,23 Sekunden Vorsprung vor Zweierbob-Weltmeister Francesco Friedrich durch.

Dritter wurde Thomas Florschütz aus Riesa, der am Samstag beim deutschen Doppel-Erfolg von Arndt und Friedrich nur Vierter hinter dem Russen Alexander Subkow wurde. Diesmal verwies er den Russen auf Rang vier.

„Beim Dreifach-Erfolg ganz oben zu stehen ist einfach genial“, sagte Arndt, der nach dem Sturz von US-Pilot Steven Holcomb am Samstag seine Weltcup-Führung in der Königsdisziplin ausbaute.

Zuvor hatte Sandra Kiriasis die Sieglos-Serie der deutschen Frauen beendet. Die ehemalige Winterbergerin verwies mit Anschieberin Franziska Fritz die Amerikanerinnen Jamie Greubel/Aja Evans um eine Hundertstelsekunde auf Platz zwei.

Die Erfurterin Anja Schneiderheinze wurde mit Stephanie Schneider Dritte. „Einen besseren Abschluss in Winterberg konnte ich mir nicht wünschen. Mit einer Hundertstel zu gewinnen, macht die Sache noch lustiger“, sagte Kiriasis einen Tag nach ihrem 39. Geburtstag.