Volleyball: Aachen und Stuttgart im DVV-Pokalfinale

Volleyball: Aachen und Stuttgart im DVV-Pokalfinale

Aachen (dpa) - Die Volleyballerinnen von PTSV Aachen und Allianz MTV Stuttgart bestreiten am 1. März 2015 das Finale des DVV-Pokals. Aachen gewann vor heimischer Kulisse 3:0 (25:17, 25:19, 25:20) gegen Titelverteidiger Roten Raben Vilsbiburg und erreichte erstmals das Pokalfinale.

„Ich habe meine Mannschaft noch nie so willensstark gesehen. Das ist Wahnsinn“, sagte Kapitän Karolina Bednarova. Stuttgart siegte beim USC Münster vor 3300 Zuschauern ebenfalls 3:0 (25:17, 25:22, 25:22).

Das Finale im DVV-Pokal findet traditionell im Gerry-Weber-Stadion von Halle/Westfalen vor etwa 10 000 Zuschauern statt. Um den Endspieleinzug bei den Männern spielen an diesem Sonntag Lüneburg gegen Düren sowie der TV Bühl und Rekord-Pokalsieger VfB Friedrichshafen.