Tennis Topfavorit Sinner beim Turnier in Halle mit Mühe weiter

Halle/Westfalen · Der Topfavorit tut sich in Halle lange schwer. Dann setzt sich die Nummer eins der Tennis-Welt doch noch durch.

Jannik Sinner steht in Halle im Achtelfinale.

Jannik Sinner steht in Halle im Achtelfinale.

Foto: Claus Bergmann/dpa

Der Weltranglisten-Erste Jannik Sinner steht beim Tennis-Turnier im westfälischen Halle im Achtelfinale. Der 22 Jahre alte Italiener setzte sich in seinem Auftaktspiel gegen den Niederländer Tallon Griekspoor mit 6:7 (8:10), 6:3, 6:2 durch.

Sinner verwandelte nach 2:22 Stunden seinen ersten Matchball. Der Australian-Open-Champion trifft jetzt auf den Ungarn Fabian Marozsan.

© dpa-infocom, dpa:240618-99-442229/3

(dpa)