Titelverteidiger Haas führt Starterfeld in München an

Titelverteidiger Haas führt Starterfeld in München an

München (dpa) - Nach seinem Vorjahreserfolg führt Tommy Haas auch in diesem Jahr das Teilnehmerfeld des Tennis-Turniers von München an.

Wie die Veranstalter der BMW Open bekanntgaben, stehen neben dem 13. der Weltrangliste noch sieben weitere Spieler aus den Top 33 beim ATP-Turnier vom 26. April bis 4. Mai auf dem Platz.

„Das ist schon eine Hausnummer“, sagte Turnierdirektor Patrik Kühnen. „Mit dem diesjährigen Hauptfeld ist München erneut eines der stärksten 250er Turnier weltweit.“ Außer Haas werden in Michail Juschni (2010), Philipp Kohlschreiber (2007, 2012) und Altmeister Nikolai Dawidenko (2004, 2011) drei weitere Ex-Sieger antreten.

In Haas, Kohlschreiber, Florian Mayer und Alexander Zverev, der im Januar die Australian Open der Junioren gewonnen hatte und in München eine Wildcard erhält, stehen vier deutsche Teilnehmer des 28er Feldes fest. Kühnen deutete aber bereits an, dass eine weitere Wildcard an Daniel Brands gehen dürfte. Außerdem wird der Australier Lleyton Hewitt als ehemalige Nummer eins der Welt in München aufschlagen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung