1. Sport
  2. Tennis

Tennis: Deutsches Davis-Cup-Team in Düsseldorf gegen Weißrussland

Tennis : Deutsches Davis-Cup-Team in Düsseldorf gegen Weißrussland

In der Qualifikation für den Davis-Cup spielt das deutsche Herren-Tennisteam in Düsseldorf. Welche Spieler dabei sein werden, ist noch unklar.

Die deutschen Tennis-Herren bestreiten ihre Qualifikationspartie für die Davis-Cup-Endrunde gegen Weißrussland in Düsseldorf. Die Begegnung findet am 6. und 7. März im Castello statt, wie der Deutsche Tennis Bund am Freitag mitteilte. Setzt sich die klar favorisierte Mannschaft von Teamchef Michael Kohlmann gegen die Weißrussen durch, ist sie wie in diesem Jahr bei der Endrunde in Madrid (23. bis 29. November 2020) dabei.

Dort hatten in diesem Jahr erstmals 18 Teams um den Titel gekämpft. Deutschland war in dem neuen Modus im Viertelfinale an Großbritannien gescheitert. „Unser Ziel ist es, dass wir uns wieder für die Finals in Madrid qualifizieren“, sagte Kohlmann. Auf welche Spieler er in Düsseldorf setzen kann, wird sich im kommenden Jahr zeigen.

Die deutsche Nummer eins Alexander Zverev stand in Madrid nicht zur Verfügung. Grundsätzlich hat der 22-Jährige aber seine Bereitschaft erklärt, für Deutschland zu spielen. Allerdings lehnt Zverev den neuen Modus und vor allem den späten Zeitpunkt der Endrunde im November ab.

(dpa)