Scharapowa steigt aus WTA-Turnier in Mexiko aus

Scharapowa steigt aus WTA-Turnier in Mexiko aus

Acapulco (dpa) - Die russische Tennisspielerin Maria Scharapowa ist aus gesundheitlichen Gründen aus dem WTA-Turnier in Acapulco ausgestiegen.

Wegen eines Magenvirus' könne sie zum Halbfinale gegen die Französin Caroline Garcia nicht antreten, teilte sie mit. Die Weltranglistenzweite hatte sich am Vortag noch mit 6:1, 4:6, 6:2 gegen die Slowakin Magdalena Rybarikova durchgesetzt.

„Es tut mir wirklich leid, dass ich mich aus dem Wettkampf zurückziehen muss“, hieß es in einer Mitteilung auf ihrer Internetseite. „Ich hatte wirklich einen guten Start und gehofft, rechtzeitig für das Match wieder fit zu sein. Aber leider hat die Zeit nicht gereicht.“ Scharapowas nächster Wettkampf sind am 11. März die BNP Paribas Open in Indian Wells.

Mehr von Westdeutsche Zeitung