Phau gibt in Delray Beach verletzt auf

Phau gibt in Delray Beach verletzt auf

Delray Beach (dpa) - Tennis-Profi Björn Phau ist beim ATP-Turnier in Delray Beach im US-Bundesstaat Florida von einer Verletzung gestoppt worden.

Der 31-Jährige aus Weilerswist musste sein Erstrundenspiel gegen den an Nummer zwei gesetzten Amerikaner Mardy Fish beim Stand von 0:5 aufgeben, weil er durch eine Grippe geschwächt war. Damit sind bei der mit 442 500 Dollar dotierten Veranstaltung alle deutschen Spieler bereits zum Auftakt ausgeschieden.

Mehr von Westdeutsche Zeitung