Tennis Kerber-Bezwingerin Swiatek gewinnt Masters-Turnier in Rom

Rom · Topfavoritin und Kerber-Bezwingerin Swiatek hat das Tennis-Turnier in Rom gewonnen. Die Polin setzt sich im Endspiel wie schon zuvor in Madrid gegen Aryna Sabalenka durch.

Iga Swiatek gewinnt das Finale der beiden Weltranglistenersten.

Iga Swiatek gewinnt das Finale der beiden Weltranglistenersten.

Foto: Alessandra Tarantino/AP/dpa

Die Weltranglisten-Erste Iga Swiatek hat das Sandplatz-Tennisturnier in Rom gewonnen. Die Polin setzte sich im Damen-Endspiel mit 6:2, 6:3 gegen die Belarussin Aryna Sabalenka durch.

Gegen Sabalenka hatte Swiatek Anfang Mai schon in Madrid in einem dramatischen Endspiel über 3:14 Stunden den Titel geholt. Beim letzten großen Formtest für die am 26. Mai beginnenden French Open in Paris hatte Swiatek zuvor Angelique Kerber ausgeschaltet.

In der Herren-Konkurrenz des Sandplatz-Turniers steht Tennis-Olympiasieger Alexander Zverev am Sonntag im Finale. Nach seinem Dreisatz-Sieg am Freitag gegen den Chilenen Alejandro Tabilo trifft der Hamburger im Endspiel auf Tabilos Landsmann Nicolas Jarry.

© dpa-infocom, dpa:240518-99-83645/2

(dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort