Isner nicht bei Australian Open dabei

Isner nicht bei Australian Open dabei

Melbourne (dpa) - Der Amerikaner John Isner hat seine Teilnahme an den Australian Open wegen einer Knieverletzung abgesagt. Die Nummer 13 der Tennis-Weltrangliste gab seinen Entschluss am Donnerstag bekannt.

„Ich bin sehr enttäuscht, dass ich absagen muss“, erklärte Isner. „Aber die Ärzte haben mir gesagt, dass die Verletzung schlimmer werden kann, wenn ich weiterspiele“, sagte der 27-Jährige. Isner hatte bereits beim Hopman Cup in der vergangenen Woche über Probleme geklagt und war deshalb zum letzten Gruppenspiel des US-Teams nicht mehr angetreten. Die Australian Open in Melbourne beginnen am Montag.

Mehr von Westdeutsche Zeitung