Federer und Nadal spielen für Flutopfer

Federer und Nadal spielen für Flutopfer

Melbourne (dpa) - Die Tennis-Stars Rafael Nadal und Roger Federer spielen für die Opfer der Flutkatastrophe in Australien. Die beiden in der Weltrangliste führenden Akteure aus Spanien und der Schweiz werden in Melbourne vor Beginn der Australian Open eine Benefizpartie gegeneinander bestreiten.

Neben dem Grand-Slam-Rekordsieger Federer werden auch der Serbe Novak Djokovic und die Belgierin Kim Clijsters an der Wohltätigkeitsveranstaltung teilnehmen. Mit dabei sind auch die in Brisbane geborene Samantha Stosur, der aus Adelaide stammende Lleyton Hewitt und der australische Davis-Cup-Kapitän Patrick Rafter.

Mehr von Westdeutsche Zeitung