Tennis Djokovkic bei French-Open-Test in Genf im Halbfinale draußen

Genf · Novak Djokovic reist ohne einen Turniersieg in der Vorbereitung zu den French Open. Auch in Genf ist für die Nummer eins vorzeitig Schluss.

Novak Djokovic ist kurz vor den French Open nicht in Form.

Novak Djokovic ist kurz vor den French Open nicht in Form.

Foto: Martial Trezzini/KEYSTONE/dpa

Der Tennis-Weltranglisten-Erste Novak Djokovic hat bei seinem abschließenden Formtest für die French Open sein erstes Endspiel in diesem Jahr verpasst.

Der 37 Jahre alte Serbe verlor im Halbfinale des ATP-Turniers von Genf nach wechselhaftem Spielverlauf 4:6, 6:0, 1:6 gegen den tschechischen Außenseiter Tomas Machac. Der 44. der Weltrangliste zog in sein erstes Finale auf der ATP-Tour ein.

Djokovic gab im ersten Satz eine 4:1-Führung noch ab und ließ sich gegen Ende des Durchgangs behandeln. Nach einem überlegenen zweiten Satz verlor er der Rekordgewinner bei Grand-Slam-Turnieren am Ende deutlich gegen den 23-jährigen Machac. Erstmals seit 14 Jahren verlor Djokovic damit wieder drei Halbfinals nacheinander.

Die French Open beginnen an diesem Sonntag und sind das zweite der vier Grand-Slam-Turniere der Saison. Bei der wichtigsten Sandplatz-Veranstaltung trifft Djokovic in der ersten Runde auf den Franzosen Pierre-Hugues Herbert.

© dpa-infocom, dpa:240524-99-153322/2

(dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort