1. Sport
  2. Tennis

Djokovic locker ins Halbfinale von Indian Wells

Djokovic locker ins Halbfinale von Indian Wells

Indian Wells (dpa) - Novak Djokovic hat beim Tennis-Turnier in Indian Wells im Schnelldurchgang das Halbfinale erreicht und hält Kurs auf seinen ersten Titel im Jahr 2014.

Der serbische Weltranglisten-Zweite brauchte nur 69 Minuten für den 6:1, 6:3-Erfolg gegen den Franzosen Julien Benneteau. In der Vorschlussrunde trifft der zweimalige Gewinner des mit 6,17 Millionen Dollar dotierten Masters-Events auf John Isner.

Der Zwei-Meter-Mann aus den USA setzte sich mit 7:6 (7:4), 7:6 (7:3) gegen Ernests Gulbis aus Lettland durch. Isner steht zum zweiten Mal in der Vorschlussrunde, 2012 hatte er Djokovic dort überraschend besiegt. Das zweite Semifinale bestreiten der Schweizer Roger Federer und Alexander Dolgopolow aus der Ukraine. Federer holte vor zwei Jahren den Titel mit einem Finalsieg über Isner.

Djokovic ist in dieser Saison noch ohne Trophäe, bestreitet in Indian Wells allerdings auch erst sein drittes Turnier in diesem Jahr. „Es ist wichtig für mich, dass ich gut abschneide“, betonte er und zeigte sich optimistisch: „Ich bin auf dem richtigen Weg.“ Djokovic wird in der kalifornischen Wüste von seinem langjährigen Mentor Marian Vajda betreut und erst beim folgenden Turnier in Miami dann wieder vom derzeit pausierenden Boris Becker gecoacht.