Bachinger und Barthel in Australien ausgeschieden

Bachinger und Barthel in Australien ausgeschieden

Melbourne (dpa) - Qualifikant Matthias Bachinger ist bei den Australian Open als siebter von anfangs acht deutschen Tennis-Herren ausgeschieden.

Der 27-Jährige aus Dachau verlor gegen den finnischen Linkshänder Jarkko Nieminen 6:7 (4:7), 5:7, 5:7 und verpasste damit auch ein mögliches Drittrunden-Duell mit Titelverteidiger Stan Wawrinka aus der Schweiz. Vor dem Weltranglisten-142. waren Philipp Kohlschreiber, Jan-Lennard Struff, Dustin Brown, Tobias Kamke, Tim Pütz und Peter Gojowczyk frühzeitig gescheitert. Benjamin Becker kämpft gegen Lleyton Hewitt in der Night Session um den Einzug in die dritte Runde.

Mona Barthel verpasste eine Überraschung gegen die zweimalige Wimbledonsiegerin Petra Kvitova. Die 24-Jährige aus Neumünster musste sich der an Nummer vier gesetzten Tschechin in der zweiten Runde mit 2:6, 4:6 geschlagen geben.

„Wenn Petra so gut spielt, ist es echt schwierig, eine Chance gegen sie zu haben“, sagte Barthel nach dem 79-minütigen Match. Von den anfangs neun deutschen Tennis-Damen haben es damit nur zwei in die dritte Runde geschafft. Julia Görges und Carina Witthöft kämpfen am Freitag bei dem Grand-Slam-Turnier in Melbourne um den Achtelfinal-Einzug.