Sjöström und Moeller Pedersen schwimmen zu EM-Titeln

Sjöström und Moeller Pedersen schwimmen zu EM-Titeln

Berlin (dpa) - Sarah Sjöström ist zum nächsten EM-Titel von Berlin geschwommen. Die Schwedin gewann die 100 Meter Freistil in 52,67 Sekunden.

Auf der Weltrekordstrecke der zurückgetretenen Britta Steffen holte sich die Niederländerin Femke Heemskerk Silber, Dritte wurde Sjöströms Teamkollegin Michelle Coleman. Deutsche Schwimmerinnen waren nicht am Start.

Über 100 Meter Brust siegte Rikke Moeller Pedersen aus Dänemark in 1:06,23 Minuten. Rang zwei belegte Jennie Johansson aus Schweden vor der Italienerin Ariana Castiglioni. Die Stuttgarterin Vanessa Grimberg war im Halbfinale gescheitert.

Mehr von Westdeutsche Zeitung