Restliche Paralympics-Wettbewerbe nahezu ausverkauft

Restliche Paralympics-Wettbewerbe nahezu ausverkauft

Sotschi (dpa) - Die restlichen Wettbewerbe der Paralympics sind schon fünf Tage vor dem Ende der Sotschi-Spiele nahezu ausverkauft. „Wir haben 99 Prozent der Tickets abgesetzt“, sagte Ticketing-Chef Dimitri Perlin.

„Die Menschen haben verstanden, dass sie bei den Paralympics ganz eng dran sind, dass die Show fantastisch ist“, kommentierte er und sprach von einem „unglaublichen Interesse, das wir registrieren“.

Bis zum Dienstagmittag waren bereits rund 300 000 Karten verkauft. Damit ist die Marke der Paralympics von Vancouver vor vier Jahren geknackt. Als populärste Sportarten hätten sich früh Sledge-Eishockey und Para-Snowboard herauskristallisiert, inzwischen seien aber alle Wettkämpfe bei den Zuschauern gefragt, behauptete Perlin.

Die Ticketreise orientieren sich durchschnittlich umgerechnet zwischen fünf und acht Euro, bei Olympia vor wenigen Wochen mussten die Fans nach Veranstalterangaben allein für die billigsten Karten rund zehn Euro bezahlen.