Rekord für Zwiebler - Zum achten Mal Badminton-Meister

Rekord für Zwiebler - Zum achten Mal Badminton-Meister

Bielefeld (dpa) - Marc Zwiebler hat sich bei den deutschen Badminton-Meisterschaften seinen achten nationalen Titel gesichert. Der 30-Jährige aus Bischmisheim setzte sich in Bielefeld im Finale gegen Fabian Roth (Refrath) mit 21:13, 23:21 durch.

Damit hat Zwiebler den Rekord von Wolfgang Bochow, der zwischen 1963 und 1975 ebenfalls achtmal deutscher Meister wurde, eingestellt.

Im Halbfinale hatte Zwiebler den Titelverteidiger Lukas Schmidt ausgeschaltet. Allerdings zog sich der Titelträger im zweiten Satz des Endspiels eine Achillessehnenverletzung zu und konnte die Partie nur humpelnd beenden. „Ich kann mich gar nicht freuen und hoffe, dass es nichts Schlimmeres ist“, sagte Zwiebler.

Bei den Damen gewann die gebürtige Weißrussin Olga Konon (Bischmisheim) in 29 Minuten gegen Fabienne Deprez aus Gifthorn mit 21:12, 21:15 und sicherte sich damit zum zweiten Mal nach 2012 den Meistertitel. Vorjahressiegerin Karin Schnaase aus Lüdinghausen musste verletzungsbedingt bereits im Viertelfinale aufgeben.