Spanier Moya gewinnt Springen in Stuttgart

Spanier Moya gewinnt Springen in Stuttgart

Stuttgart (dpa) ­ Der spanische Reiter Sergio Alvarez Moya hat die mit 20 000 Euro dotierte Springprüfung der Klasse S beim internationalen Reitturnier in Stuttgart gewonnen.

Mit seinem elfjährigen belgischen Wallach Wisconsin blieb der 25-Jährige auch im Stechen fehlerfrei in 32,87 Sekunden. Damit verwies Moya den viermaligen Olympiasieger Ludger Beerbaum (Riesenbeck) mit Chaman auf den zweiten Platz. Beerbaum benötigte 33,16 Sekunden. Der Olympiazweite Rolf-Göran Bengtsson (Schweden) belegte mit Quintero in 33,43 Sekunden den dritten Platz. Hauptereignis der Springwettbewerbe ist das Weltcup-Qualifikationsspringen am Folgetag.

Mehr von Westdeutsche Zeitung