Olympiasieger Jung gewinnt Springprüfung in Dettighofen

Olympiasieger Jung gewinnt Springprüfung in Dettighofen

Dettighofen (dpa) - Doppel-Olympiasieger Michael Jung hat die wichtigste Springprüfung beim internationalen Reitturnier im südbadischen Dettighofen gewonnen.

Unbeeindruckt vom Ausfall seines Olympia-Pferdes Takinou blieb der 34-Jährige aus Horb am Samstag auf Sportsmann in dem mit 25 000 Euro dotierten Weltranglistenspringen strafpunktfrei in 71,04 Sekunden.

Zweiter wurde der Schweizer Theo Muff auf Cagana (0 Strafpunkte/71,96 Sekunden) vor der baden-württembergischen Landesmeisterin Julia Beck aus Kehl auf Vicarello (0/72,48). Spring-Olympiasieger Steve Guerdat aus der Schweiz belegte auf Happiness Rang fünf. Jung setzte sich am Abend auch im Punktespringen auf seinem achtjährigen Wallach Daily Impressed durch. Zweiter wurde der 62-jährige Schweizer Walter Gabathuler auf Valeria vor Sven Schlüsselburg (Ilsfeld).

Hauptereignis am Sonntag ist der mit 30 000 Euro dotierte Große Preis, in dem auch Hans-Dieter Dreher aus Eimeldingen zu den Favoriten gehört.