Mit 3076 Punkten: Deußer übernimmt Führung in Springreiter-Weltrangliste

Mit 3076 Punkten: Deußer übernimmt Führung in Springreiter-Weltrangliste

Lausanne (dpa) - Daniel Deußer geht als neue Nummer eins der Weltrangliste der Sprintreiter in das Jahr 2017. Der in Belgien lebende Hesse löst mit 3076 Punkten seinen Landmann Christian Ahlmann (3006) an der Pole-Position der Rangliste des Reiter-Weltverbandes FEI ab.

Deußer und Ahlmann gehörten 2016 zur deutschen Springreiter-Equipe, die sich in Rio die olympische Bronzemedaille sicherte. Platz drei behauptet der US-Amerikaner Kent Farrington, der Deutsche Marcus Ehning rangiert weiterhin auf Platz sieben.

Mehr von Westdeutsche Zeitung