Schumacher verlässt Christina Watches - Nun zweite Liga

Schumacher verlässt Christina Watches - Nun zweite Liga

Nürtingen (dpa) - Stefan Schumacher steigt 2015 in die zweite Radsport-Liga auf. Der ehemalige Fahrer des früheren Gerolsteiner-Teams, der von 2008 bis 2010 wegen Dopings gesperrt war, verlässt „Christina Watches“ und fährt im kommenden Jahr für ein Pro Continental-Team.

„Ich freue mich, wieder in WorldTour-Rennen dabei zu sein“, sagte der 33 Jahre alte Radprofi am Dienstag, nannte aber nicht den Namen seines zukünftigen Arbeitgebers. Die dänische Drittliga-Mannschaft „Christina Watches“ hatte den Abgang Schumachers nach dreijährigem Engagement bekanntgegeben und ihm zum Aufstieg gratuliert. Pro Continental-Teams können über die Vergabe von Wild Cards in den großen Rennen Startberechtigung erlangen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung