Pechvogel

Pechvogel

Jerzy Dudek verlässt verletzt das Spielfeld. Der Pole ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Pechvogel (im Polnischen ist „Dudek“ der Name für den Wiedehopf): Der Torwart stand nach 13 Monaten endlich im Tor von Real Madrid und brach sich dann bei einem Zusammenprall den Kiefer.

Noch in der ersten Halbzeit, nach einigen Glanzparaden, war Dudeks Comeback beendet. Großes Pech ist für ihn auch, dass sonst einer der Weltbesten Stammkeeper bei den „Königlichen“ ist: Welt- und Europameister Iker Casillas. Foto: Ballesteros.

Mehr von Westdeutsche Zeitung