Überglücklicher Formel-1 Weltmeister: Nico Rosberg dankt Mama und Papa in emotionalem Video

Überglücklicher Formel-1 Weltmeister: Nico Rosberg dankt Mama und Papa in emotionalem Video

Abu Dhabi. Nico Rosberg ließ seinen Emotionen nach seinem Titel-Triumph in Abu Dhabi freien lauf. Überschwänglich freute er sich mit seinem Team und seiner Familie. Seinen Titel widmete er seiner Frau Vivian, aber auch Mama und Papa wollte Nico nicht vergessen.

In einem emotionalen Video zeigt Rosberg auf Facebook Bilder seiner glücklichen Kindheit, zu dem fünfminütigen Film schreibt er kurz und knapp "Danke Mama und Papa".

Vater Keke Rosberg gratulierte seinem Sohn Nico nach dessen erster Formel-1-Weltmeisterschaft. „Ich bin natürlich sehr happy für ihn“, sagte der Weltmeister von 1982 über den Triumph seines Sohnes. „Ich habe mitgezittert.“

„Es ist eine lange Reise gewesen und heute ist wieder ein Meilenstein. Toll, dass es so ist“, meinte der 67 Jahre alte Vater weiter, der seinen Sohn innig umarmte. „Ich und meine Frau freuen uns gleichermaßen, dass es Nico gut geht. Ganz einfach.“