WSV gegen Wattenscheid abgesagt

Die Partie zwischen dem Wuppertaler SV gegen die SG Wattenscheid sollte ursprünglich am Samstag um 14 Uhr angepfiffen werden. Doch rund eine Stunde vor Spielbeginn wurde die Partie witterungsbedingt abgesagt.

"Wir haben eine Gefahr für die Gesundheit der Spieler gesehen. Die Erde unter dem Rasen ist gefroren und obenauf glitschig, das in Kombination hat uns zur Absage veranlasst", sagte Schiedsrichter Tobias Severins. Wattenscheids Trainer Toku hatte dies vehement gefordert.

Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

Mehr von Westdeutsche Zeitung