Stabhochspringer Otto gewinnt Meeting in Tschechien

Stabhochspringer Otto gewinnt Meeting in Tschechien

Pardubice (dpa) - Stabhochspringer Björn Otto hat erneut seine gute Form in diesem Winter bewiesen und das Meeting im tschechischen Pardubice gewonnen. Der Olympia-Zweite sprang über 5,83 Meter.

Danach versuchte sich der Athlet des ASV Köln noch an 5,93 Metern, scheiterte aber bei dem Versuch, die Weltjahresbestleistung (5,92 m) des Franzosen Renaud Lavillenie zu verbessern. Zuletzt hatte Otto in Cottbus schon 5,90 Meter gemeistert.

Auf Platz zwei landete der Grieche Konstadinos Filippidis, der 5,78 Meter schaffte. Der Olympia-Dritte Raphael Holzdeppe (Zweibrücken) schaffte wie Malte Mohr (Wattenscheid) 5,55 Meter. Beide wurden Fünfte.

Mehr von Westdeutsche Zeitung