Siebenkampf-Olympiasiegerin Ennis-Hill ist schwanger

Siebenkampf-Olympiasiegerin Ennis-Hill ist schwanger

London (dpa) - Siebenkampf-Olympiasiegerin Jessica Ennis-Hill ist schwanger und wird daher im Sommer nicht an den Commonwealth Games in Glasgow teilnehmen.

„Ich habe unerwartete, aber aufregende Neuigkeiten für euch - Andy und ich erwarten ein Baby“, teilte die 27 Jahre alte Britin auf ihrer Internetseite mit. „Wir sind völlig überwältigt.“

Ihre Pläne für die Saison 2014 musste Ennis-Hill wegen der anstehenden Geburt ihres ersten Kindes zwar über den Haufen werfen, aber an zwei Zielen halte sie fest: Sie werde „100-prozentig“ wieder zur „Vollzeit-Leichtathletik“ zurückkehren. Ihr Olympia-Gold von London wolle sie 2016 in Rio de Janeiro verteidigen. „Diese Herausforderung reizt mich wirklich sehr.“ Zunächst habe aber das Baby Priorität.

Mehr von Westdeutsche Zeitung