1. Sport
  2. Leichtathletik

Eaton im Siebenkampf auf Weltrekord-Kurs

Eaton im Siebenkampf auf Weltrekord-Kurs

Sopot (dpa) - Titelverteidiger Ashton Eaton greift bei den Hallen-Weltmeisterschaften der Leichtathleten in Sopot seinen Siebenkampf-Weltrekord an.

Der 26 Jahre alte Zehnkampf-Olympiasieger aus den USA war nach dem Stabhochsprung, der sechsten Disziplin, neun Zähler besser als bei seinem Gold-Coup mit 6645 Punkten vor zwei Jahren in Istanbul. Vor dem abschließenden 1000-Meter-Lauf (19.20 Uhr) führte Eaton mit 5699 Punkten - er lag schon 249 Zähler vor Verfolger Andrei Krautschanka aus Weißrussland.

Bester deutscher Mehrkämpfer in dem Achterfeld war vor dem Lauf-Finale Kai Kazmirek (Neuwied) als Sechster mit 5294 Punkten. Zehnkampf-Europameister Pascal Behrenbruch (Frankfurt/Main), der gehandicapt in seinen zweiten Hallen-Siebenkampf gestartet war, lag abgeschlagen auf dem letzten Rang.