Sieg gegen Keys: Kerber zieht in Halbfinale bei WTA-Turnier in Osaka ein

Sieg gegen Keys : Kerber zieht in Halbfinale bei WTA-Turnier in Osaka ein

Angelique Kerber hat mit einem vorzeitigen Erfolg das Halbfinale beim Damentennis-Turnier in Osaka erreicht. Die einstige Weltranglisten-Erste führte 6:4, 4:6, 2:1 gegen Madison Keys, als die US-Amerikanerin verletzt aufgab.

„Es war ein gutes Match in den ersten beiden Sätzen, und so willst Du nie ein Match gewinnen“, sagte Kerber. „Ich habe versucht, heute alles zu geben, was ich konnte“, fügte die 31-Jährige hinzu.

Gegnerin von Kerber im Semifinale ist entweder die japanische Lokalmatadorin Misaki Doi oder Anastassija Paweljutschenkowa aus Russland. Die Partie wurde am Freitag wegen Dauerregens schon kurz nach Beginn unterbrochen. Beim mit 823 000 Dollar dotierten Hartplatzturnier in Osaka wird Kerber zum zweiten Mal von Interimscoach Dirk Dier betreut. Für die Norddeutsche ist es die erste Halbfinal-Teilnahme seit dem Rasenturnier in Eastbourne im Juni, wo die derzeitige Nummer 15 der Welt sogar im Endspiel stand.

Tableau

Bericht auf WTA-Homepage

(dpa)
Mehr von Westdeutsche Zeitung