HBW Balingen-Weilstetten bis Saisonende ohne Theuerkauf

HBW Balingen-Weilstetten bis Saisonende ohne Theuerkauf

Balingen (dpa) - Handball-Bundesligist HBW Balingen-Weilstetten muss bis zum Saisonende ohne Christoph Theuerkauf auskommen. Die Schulterverletzung des 30-Jährigen habe sich als dermaßen schwerwiegend herausgestellt, dass eine Operation unumgänglich sei, teilte der Verein mit.

Der Kreisläufer hatte sich die Verletzung am Schultergelenk im Spiel gegen Frisch Auf Göppingen Anfang Dezember zugezogen. „Der Ausfall ist für die Mannschaft und für Christoph Theuerkauf gleichermaßen bitter“, stellte HBW-Trainer Markus Gaugisch fest.

Mehr von Westdeutsche Zeitung